FEEDBACKS VERGANGENER VERANSTALTUNGEN

Feedback der Teilnehmer:


„Ich nehme die Erfahrung mit meiner Seele näher gekommen zu sein, Ängste konnten gehen, es ist viel passiert, ich bin sehr dankbar dafür das ich da war, es ist viel Heilung für mich passiert für mein Herz und natürlich die tolle Gruppe.“


„Ich bin eins mit dem Drachen geworden, unser Herzen wurden eins. Ich fühlte mich beschützt, verwurzelt mit der Erde. Ich nehme mit nach Hause von dem Wochenende: Inspiration, tiefe Verbundenheit mit der Natur, Freude und berührt sein.“


„Ich nehme mit, dass ich nicht allein bin und mehr meiner Intuition folge und nicht so viel Angst haben soll.“


„Ich bin ganz schön überwältigt vom Wochenende! Ich bin auf meinem Weg einen Riesenschritt weiter gekommen, was ich gar nicht gedacht hätte. Ganz viele unterschiedliche, tolle Menschen habe ich kennengelernt, aber im Endeffekt sind wir alle gleich, wir haben die gleichen Sorgen und Ängste. Es war erstaunlich, dass man in so kurzer Zeit so verbunden sein kann.“


„Das Einhorn ist eigentlich mein innerer Helfer, der sich mir nicht immer zeigt, aber da ist für mich. Ich nehme vom Wochenende ganz viel Dankbarkeit, Hoffnung mit und weiter auf dem Weg zu zu sein und irgendwann anzukommen, aber eigentlich ist das nicht so wichtig, auf dem Weg zu sein ist schon gut, hauptsache es geht nicht rückwärts."


„Zu mir kam ein Zaubertroll mit knallgrünen Haaren, so wie ich ihn aus der Kindheit kenne. Er kam auf einer knallgelben Rutsche runter und als Geschenk hatte er ein unbeschriebenes Buch für mich dabei. Ich finde es ganz spannend, dass er genau diese Form gewählt hat, um sich zu zeigen.

Ich nehme vom Wochenende mit ganz tolle Begegnungen, viele neue Erfahrungen, Inspiration, die sich integrieren. Bin gespannt, wie sich das alles umsetzt.“


„Was ich auf jeden Fall mitnehme ist, dass ich es total schön finde, wie gerne die Wesen mit uns reden und wie liebevoll sie sich ausdrücken. Das finde ich sehr berührend.“


„Was ich auf jeden Fall mitnehme ist, weiter in diesem Austausch zu bleiben, das tut mir sehr gut. Es kommt ja auch drauf an, den tieferen Kontakt zur Seele zu haben und dabei können uns die Wesen unterstützen.“


„...Der Brustpanzer, die Formen des Drachen haben sich nach und nach aufgelöst und es ist nur noch Farbe und Licht übrig geblieben. Wir brauchen Form, um die Naturwesen zu verstehen, ich habe gemerkt ich brauche die Form nicht, es war schön, einfach nur viel Licht.

Ich nehme vom Wochenende mit Fülle, Fülle in jeglicher Form, ob es nun Liebe ist oder Wachstum ist oder Einblicke sind, die ich bekommen habe.“



„Ich bin eins mit dem Drachen geworden, unser Herzen wurden eins. Ich fühlte mich beschützt, verwurzelt mit der Erde. Ich nehme mit nach Hause von dem Wochenende: Inspiration, tiefe Verbundenheit mit der Natur, Freude und berührt sein.“


„Ich nehme mit, dass ich nicht allein bin und mehr meiner Intuition folge und nicht so viel Angst haben soll.“


„Ich bin ganz schön überwältigt vom Wochenende! Ich bin auf meinem Weg einen Riesenschritt weiter gekommen, was ich gar nicht gedacht hätte. Ganz viele unterschiedliche, tolle Menschen habe ich kennengelernt, aber im Endeffekt sind wir alle gleich, wir haben die gleichen Sorgen und Ängste. Es war erstaunlich, dass man in so kurzer Zeit so verbunden sein kann.“


 Ich nehme vom Wochenende ganz viel Dankbarkeit, Hoffnung mit und weiter auf dem Weg zu zu sein und irgendwann anzukommen, aber eigentlich ist das nicht so wichtig, auf dem Weg zu sein ist schon gut, hauptsache es geht nicht rückwärts."


„Zu mir kam ein Zaubertroll mit knallgrünen Haaren, so wie ich ihn aus der Kindheit kenne. Er kam auf einer knallgelben Rutsche runter und als Geschenk hatte er ein unbeschriebenes Buch für mich dabei. Ich finde es ganz spannend, dass er genau diese Form gewählt hat, um sich zu zeigen.

Ich nehme vom Wochenende mit ganz tolle Begegnungen, viele neue Erfahrungen, Inspiration, die sich integrieren. Bin gespannt, wie sich das alles umsetzt.“


„Was ich auf jeden Fall mitnehme ist, weiter in diesem Austausch zu bleiben, das tut mir sehr gut. Es kommt ja auch drauf an, den tieferen Kontakt zur Seele zu haben und dabei können uns die Wesen unterstützen.“


Feedback der Teilnehmer


Mich haben das Thema und die Möglichkeit meine Seelensprache hervorzubringen ganz stark angesprochen. Ich wusste, ich muß hier her. Ich bin an diesem Wochenende von einem tiefen Eindruck zum nächsten getorkelt. Es ist so ein Riesen Geschenk, so unglaublich, umfassend und was für Möglichkeiten uns damit aufgezeigt wurden und wie Du das rübergebracht hast. Auch die Teilnehmer der Gruppe waren Spitze. Ich kann die ganze Zeit nur sagen: Danke. Danke. Danke.

von Dagmar


Ich habe ein arbeitsreiches Wochenende hinter mir hier. Aber ich habe sehr viele gute Erfahrungen hier gemacht, vor allem mein "Tabernakel"( die Teilnehmerin empfing mit dem 3. Auge ein kraftvolles spirituelles Bild ).Damit werde ich mich 1,2 mal am Tag verbinden, um mich zu stärken. Das gibt mir ganz viel.

Ich habe viel Geduld erfahren im Umgang mit mir hier in der Gruppe. Das hat mich sehr beeindruckt. 1000 Dank.

von Gabi


Das Seminar - ein Geschenk des Himmels! Ich bin zutiefst berührt durch dieses Wochende. Ich bin voller Licht und dankbar, dass ich hier sein durfte. Danke für den Rückhalt, den ich erfahren habe. Durch Dich Ivette hab ich die Erfahrung gemacht, dass es leicht gehen kann Dinge zu wandeln. Und ich liebe mich selbst - das ist das Allerschönste!

von Petra


Dieses Seminar hat mich reich beschenkt. Ich bin gefüllt mit ganz neuen Einsichten. Ich fühle wieviele Geschenke wir hier bekommen haben und, dass Du alles an die Teilnehmer weitergeben möchtest. Diese Offenheit und Großzügigkeit haben mich sehr berührt.

von Jörg








So war unser Selbstliebeseminar 2018

Feedback Teilnehmer Selbstliebe-Workshop

 

Liebe Amira und liebe Ivette,

ich bin ganz beschwingt und glücklich. Der Selbstliebe-Workshop war sehr besonders, sehr heilsam und voller Liebe und noch viel mehr Liebe von Euch.

Danke so sehr dafür! Ihr seid toll! Ich liebe Euch!

Tom

 

 

Liebe Amira, liebe Ivette,

ich möchte euch von Herzen DANKE sagen für das wundervolle Selbstliebe-Wochenende.

Tiefberührende Momente habe ich dort erfahren dürfen mit all den wundervollen anwesenden Seelen.

Es gibt keine Worte für das was ich an diesem Wochende habe erleben und fühlen dürfen - meine Seele fühlt sich ERFÜLLT an und fließt über vor LIEBE und DANKBARKEIT.

Amira und Ivette, ich danke dir von Herzen für dein SEIN und all die Geschenke die ich von dir erhalten habe, die lieben Worte, euer Mitgefühl eure LIEBE. DANKE

Ich fühle mich so unendlich gesegnet mit so wundervollen Seelen wie sie im Center zusammen kommen einfach SEIN zu dürfen.

Einen großen DANK auch an Master Sha.

IN LIEBE UND VERBUNDENHEIT

Iris

 

 

Liebe Amira, Liebe Ivette,

nochmals vielen Dank euch zwei für das intensiv-schöne Wochenende!

Ich fühle mich noch ganz in der "I love you - Schwingung" und mir geht es richtig gut.

Mit besten Grüßen an euch beide

von Ramona

Feedback der Teilnehmer

Ivette und Du, Ihr habt den Workshop wirklich wunderschön gemeinsam gestaltet. Ich danke Euch dafür.

Für die Erfahrung des Wochenendes im Ökowerk mit Euch bin ich sehr dankbar und bin dadurch in besonderen Kontakt

mit den Bäumen hier gekommen. Das pflege ich weiter.

Liebe Grüße, Petra

 

 

Liebe Amira und Ivette,

ich danke euch nochmal für die neue Möglichkeit, die ihr mir

eröffnet habt. Auch wenn ich anfangs meine Hürden hatte, so war es

eine Aufgabe, die ich mithilfe der Seelensprache beleuchten und lösen

konnte. Ich hoffe, dass noch vielen Menschen einen größeren Zugang

zu ihrer Seele durch Euch finden werden.

Liebe Grüße, Elisabeth

 

 

Liebe Amira, liebe Ivette,

ich möchte mich ganz herzlich noch einmal bei euch bedanken für das, was wir gemeinsam

am Wochenende  für die Bäume und uns tun und erfahren durften.

Es war sehr berührend! Ich wünsche, alle Menschen würden einmal "eintauchen" in dieses besondere

Erlebnis. Wie viel "reicher" würden wir uns ALLE fühlen und etwas zurückgeben, was die Natur uns in bedingungsloser Liebe täglich schenkt.

 

DANKE - das ihr den Ruf der Bäume wahrgenommen habt und vor allen Dingen aktiv geworden seid -

ihr Lieben seid zwei Engel auf Erden in AKTION.

 

Alle Liebe und göttlichen Segen für eure weiteren Aktivitäten - fühlt euch ganz herzlich umarmt von Renate

Bienen erfreuen sich großer Sympathien und die Bienenhaltung wird immer beliebter. Im Gegensatz dazu ist das weltweite Bienensterben eine beunruhigende Tatsache. Die Sorge um die Bienen wird zur Suche nach nachhaltigen Alternativen in der Landwirtschaft, in der Stadt und im menschlichen Umgang mit Natur allgemein.

Die Völker der Bienen besitzen Weisheit und ihre Botschaften wenden sich an unsere Herzen und Seelen, uns wieder mehr auf die Natur auszurichten.


Durch Seelenkommunikation und Dankeszeremonien wollen wir diesen fleißigen Helfern der Natur unsere Liebe und Wertschätzung zum Ausdruck bringen. Es ist ein tiefempfundener Ansatz, eine lange vergessene Verbindung zwischen Mensch und Tier wieder herzustellen.


Verstaltungsort des Seminars ist der Ruhlsdorfer Hof, dem deutschlandweit einzigem Bienarium - einer Begegnungsstätte von Mensch und Bienen, die von Frank Mohrmann gegründet wurde. Er engagiert sich seit Jahren für die Bienen und Umwelt. Das Herzstück seiner Arbeit ist es den Bienen und vielen anderen Tieren ein natürliches, gesundes und glückliches Leben zu ermöglichen.

Ein Workshop für alle Natur- und Tierliebhaber und auch Imker, die eine tiefere Verbindung mit den Bienen aufbauen möchten. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.


Liebe Amira, liebe Ivette,

 

ich danke euch von ganzem Herzen für den wundervollen Bienen-Workshop!

Es war sehr berührend, sich mit den Bienen zu verbinden. Der Workshop hatte eine sehr hohe Frequenz und hat mein Herz sehr weit geöffnet. Es war sehr befreiend, ich habe mich schon seit langem nicht mehr so sehr wie ich selbst gefühlt wie beim Workshop. Mein drittes Auge, das spirituelle Auge hat sich am Wochenende weiter geöffnet und ich habe viele Bilder von der Seelenwelt empfangen.

Ich werde eure Natur-Workshops auf jeden Fall wieder besuchen und kann sie von ganzem Herzen weiterempfehlen!

Angela Kozak

 

 

Liebe Amira und liebe Ivette,

 

vielen Dank für das tolle Seminar "Botschaften der Bienen verstehen" zu welchem ich mich ohne zu zögern angemeldet hatte. In Meditationen haben wir uns tief mit den Bienen verbunden und erfahren, dass sie uns Menschen lieben und sich wünschen, dass sich die Menschen viel weniger in die Abläufe der Bienen einmischten und ihnen mehr naturbelassene Flächen zur Verfügung stehen lassen sollen.

Das war für mich sehr berührend.

Meine Blockaden mit der Seelenkommunikation waren am Anfang sehr groß und ich war offen für jede Hilfe. Amira und Ivette haben eine Guan Yin Kronenchakra-Lichtübertragung angeboten für die Öffnung und Entwicklung der Seelensprache-Übersetzungsfähigkeit und ich entschloss mich dafür.

Während der Lichtübertragung war ich sehr entspannt und merkte, wie leicht sich alles anfühlte.

Danach übte ich weiter und merkte plötzlich, wie einfach plötzlich die Sätze zu mir kamen und die Botschaften klarer wurden.

Ich bin so glücklich jetzt besser mit den Seelen von Pflanzen, Tieren und meiner Seele kommunizieren zu können.

Vielen Dank, das Seminar war sehr herzöffnend.

Kinga.

 

 

Das Wochenende war wunderbar. Ich fühle mich reich beschenkt durch die vielen tollen Erlebnisse, neuen Erkenntnisse, weiteren Öffnung meiner spirituellen Kanäle und damit verbesserter Wahrnehmungsmöglichkeiten, dem schönen Veranstaltungsort und den zwei sehr engagierten Veranstalterinnen Amira und Ivette.

Meine spirituellen Wahrnehmungsfähigkeiten verbesserten sich noch während des Workshops ein Stück weit und ich habe von der geistigen Welt erfahren, dass sie in der Zukunft noch sehr klar werden wenn ich auch die restlichen Blockaden noch durchgearbeitet habe.Es war spürbar, dass von Seiten der geistigen Welt an allen Teilnehmern über die Öffnung ihrer Herzen sehr intensiv an ihren Themen gearbeitet wurde. Viele konnten dabei für sie besonders wichtige Erlebnisse machen.

Die Veranstalterinnen hatten immer ein offenes Ohr für die Anliegen der Teilnehmer und haben sich viel Zeit für deren Bedürfnisse genommen.

Ich bekam über Seelenkommunikation eine persönliche Biene als Ansprechpartner genannt und erfuhr darüber auch von Möglichkeiten, wie ich zuhause mit den Bienen in Kontakt treten kann.

Es wird noch eine längere Zeit brauchen bis alle Eindrücke verarbeitet sind. Viele Türen sind geöffnet worden die nun darauf warten durchschritten zu werden. Großen Dank an die menschlichen Veranstalterinnen des Workshops Amira und Ivette und auch an die vielen Wesen, die aus der geistigen Welt daran beteiligt waren (insbesondere Gyan Yin).

Tatjana

 

 

 

Liebe Ivette, Liebe Amira,

mit großer Freude Empfinde ich den Nachklang unseres wirklich tiefgehenden, berührenden Seminars. Von Herzen Dank dafür.

Auch wenn meine Alltagsaktivitäten wieder sehr bestimmend sind, komme ich sehr zur Ruhe und mein Herzraum weitet sich, wenn ich abends die göttlichen Klänge von "Love, Peace, Harmony" höre. Die Liebe meiner Seele geht damit sehr in Resonanz. Großen Dank auch dafür.

Rainer

Feedback der Teilnehmer

    Zeitschrift SEIN Juli 2018

    Unser Artikel über Bienen und Bäume.